Seite auswählen
vorteile

Vorteile | Das Infrarotkäppchen empfiehlt „die natürlichste Wärme der Welt

Die Sonne war unser Vorbild für die Entwicklung einer gesunden Heizung. Unser Ziel, die Wärme der Sonne in unsere Räume zu bringen, haben wir in der ELIAS Heizung vollendet. Denn diese Wärme ist der Ursprung allen Lebens. Wir kombinieren technische Errungenschaften nach dem Vorbild der Natur und erreichen Behaglichkeit und ein optimales Raumklima für Gebäude und Mensch.

InfrarotPLUS – doppelte Heizfläche, mehr Effizienz

Die Heizschichttechnologie der ELIAS Heizung ermöglicht es, in beide Richtungen zu heizen. Nach vorne und nach hinten. 2 Keramikschichten schicken die Wärme sofort verlustfrei an alle Oberflächen des Raumes. Nach vorne, verstärkt durch die infrarot- durchlässige Quarzglasscheibe auch an weit entfernte Wände, nach hinten an die 5cm entfernte Montagewand, die dadurch auf bis zu 50 Grad erwärmt wird, wodurch die Rückwand durch Wärmeleitung und Reflektion ebenfalls schnell Wärme in den Raum abgeben kann.
Die warme trockene Wand, egal ob aus Holz, Stein oder Ziegel, dämmt besser, hält die Wärme im Raum und der Energiebedarf bleibt vergleichsweise gering.
So heizt die ELIAS Heizung mit kleineren Heizflächen größere Räume. Effizient und sparsam.

Verschleißfrei und nachhaltig fürs Leben

Die Komponenten unserer ELIAS Infrarotheizung sind exakt aufeinander abgestimmt. Jeder Bestandteil ist auf Langlebigkeit ohne Abnutzung konzipiert. Das ist nachhaltig fürs Leben der Heizung. Und für Sie.
Für Ihre maximale Sicherheit können Sie auf Wunsch die 8 Jahre ELIAS-Garantie auf 30 Jahre verlängern. Damit Sie auch für unvorhersehbare Fälle abgesichert sind.

Beste Qualität und Hightech aus Österreich

Wenn Sie über die Anschaffung einer ELIAS Infrarotheizung nachdenken, haben wir diesen Gedanken schon vor langer Zeit gehabt. Verantwortungsvoll definierten wir Qualität und Effizienz von Infrarotheizungen ganz neu. Viele Merkmale der ELIAS Infrarotheizung spiegeln das wider. So sind unsere Prozesse in der Herstellung einzigartig und finden teilweise unter Reinraumbedingungen statt. Das ist echtes “High Tech”. Nur die Qualität jedes Paneels prüfen wir noch in Handarbeit. Und das bleibt auch so. Darauf erhalten Sie von uns 8 Jahre, oder auf Wunsch sogar 30 Jahre Garantie. Denn jede unserer Heizungen kann sich von allen Seiten sehen lassen.

8 Jahre Garantie oder 30 Jahre Garantie

Auf jedes ELIAS Heizpaneel geben wir gerne 8 Jahre Garantie. Doch auch danach darf es normalerweise keinen Grund geben, warum die ELIAS Heizung irgendwann defekt werden sollte.
Verschleißfreie Materialien und Einzelkomponenten die auch im Vollbetrieb weit unter ihrer Belastungsgrenze arbeiten, lassen eine nahezu unbegrenzte Lebensdauer erwarten.

Niemand kann in die Zukunft blicken und auch wir wollen nichts versprechen, was wir vielleicht nicht halten können. Deshalb haben wir die ELIAS Garantieverlängerung auf 30 Jahre entwickelt. Damit Sie auch für den unwahrscheinlichen Fall abgesichert sind, dass aus einem unvorhersehbaren Grund die Heizung irgendwann ausfallen sollte. Das ist maximale Sicherheit für minimalen Einsatz. Das garantiert Ihnen auch nach 30 Jahren noch einen kostenlosen Ersatz bei Heizungsausfall, abgesichert durch eine eigene Garantie GmbH, welche zweckgebunden alle Einnahmen aus der Garantieverlängerung ausschließlich dafür sichert. Unabhängig davon, wie die Unternehmenskonstellation der ELIAS Heizung in 30 Jahren beschaffen sein sollte.

Schönes und zeitloses Design

Die Elias Heizung verbindet gekonnt höchste Technologische Ansprüche mit edlem Design. So passt sie sich gekonnt Ihrem persönlichen Einrichtungsstil an. Die Modelle sind auf Basis eines Naturmaßes und dem „Goldenen Schnitt“ konzipiert. Dadurch können auch unterschiedliche Paneelgrößen perfekt miteinander kombiniert werden.

Hochwertige Materialien, leicht recyclebar

Hochwertiges Quarzglas, Keramik und Edelstahl sind die Hauptbestandteile der ELIAS Infrarotheizung. Aus diesen Rohstoffen können nach dem Lebenszyklus einer Heizung wieder wertvolle Produkte entstehen. Denn wir haben nur diese eine Erde. Gehen wir sorgsam mit ihr um.

Angenehm wohlige Kachelofenwärme

Die Oberfläche der Elias Heizung besteht aus infrarot- durchlässigem Quarzglas und Keramik, genau wie eine glasierte Kachel eines Kachelofens. Dieser Materialverbund gewährleistet optimale Wärmestrahlungseigenschaften und erzeugt eine wohlige Kachelofenatmosphäre.

Sehr einfache Montage

Die spezielle Montagebox aus Edelstahl ermöglicht durch ein einfaches „Klick-System“ die schnelle und präzise Montage und Demontage Ihres Elias Heizpaneels. So können Sie beispielsweise beim Ausmalen eines Raumes oder bei einem Umzug Ihre Elias Heizung einfach und bequem demontieren und wieder aufhängen.

Individuelle Steuerung

Ihre Elias Heizung ist mit sämtlichen Steuerungen bzw. Thermostaten kompatibel. So können Sie Ihre Elias Heizung ganz einfach auf Ihre Heizgewohnheiten und Ihren individuellen Bedarf abstimmen. Passende Qualitätssteuerungen, die sich bereits im Langzeiteinsatz mit der ELIAS Heizung bewährt haben, sind in unserem Zubehörprogramm erhältlich.

Keine Staubaufwirbelung, allergikergeeignet

Strahlungswärme breitet sich nur durch Reflektion in einem Raum aus. Luft bewegt sich dabei fast nicht. Deshalb fallen Staubpartikel nur zu Boden und bleiben auch dort. Anders ist das bei wassergeführten Systemen. Hier wird die trockene Wärme allein über Luftbewegungen transportiert. Das kann die Staubpartikel vom Boden überall hin verwirbeln. Doch wir atmen diese Luft. Und nicht nur bei Allergikern können daraus gesundheitliche Probleme entstehen. Deshalb ermöglicht die ELIAS Heizung Menschen mit Allergien und Asthma spürbare Linderung und gesunde Atemluft.

Trocknet das Mauerwerk

Um dauerhaft und kosteneffizient ein Gebäude über Jahrzehnte zu erhalten, ist die Feuchtigkeitsregulierung und der Feuchteschutz der Bausubstanz eine wichtige Aufgabe jedes Haus- und Wohnungsbesitzers.
Jede Wand nimmt mit der Zeit Feuchtigkeit auf, weil Wärme immer zur Kälte wandert und die wärmere Luft Feuchtigkeit an die kältere Wand bringt und dort ablagert. Feuchte transportiert Wärme viel schneller als Luft. Schon 4% Feuchte reduziert die Dämmwirkung des Mauerwerkes um 50%.
Dadurch werden Häuser mit den Jahren immer feuchter, die Heizkosten steigen, Schimmel kann sich bilden und die Bausubstanz wird langsam, aber sicher zerstört.
Strahlungswärme ist die einzige Wärmeart, die auch die Bausubstanz trocknen kann. Das wussten schon unsere Vorfahren. Sie heizten Ihre Häuser auch mit Strahlungswärme. Offene Feuer, Kamine, Holzöfen und Herde mit ausreichenden Temperaturen, glasierten Kacheln oder Emailleoberflächen brachten genügend Strahlungswärme an die Wände, dass diese trocken blieben.
Nutzen wir die Sonneneinstrahlung von außen und die moderne, saubere Wärme der ELIAS Heizung von innen. So trocknet das Mauerwerk nachhaltig und der Dämmwert erhöht sich auf natürliche Weise.

Wo ELIAS heizt, hat Schimmel keine Chance!

Schimmelpilze brauchen ein feuchtwarmes Raumklima um leben und wachsen zu können. Genau das, was bei den meisten Konvektionsheizungen und Wänden, die nicht mehr atmen können, entsteht.
Es steht außer Frage, dass Schimmel an den Wänden ein erhebliches Gesundheitsrisiko darstellt und die Bausubstanz nachhaltig schädigt.
Alle herkömmlichen Mittel zur Schimmelbekämpfung sind entweder chemische Keulen, die ihrerseits wieder gesundheitsgefährdend sind, oder biologische Mittel, deren Wirksamkeit begrenzt ist.
Alle Mittel gegen Schimmel haben gemein, dass sie keine langfristige Sicherheit gegen erneuten Schimmelbefall bieten können.
Mit der ELIAS Heizung werden und bleiben die Wände trocken und Schimmel hat keine Lebensgrundlage mehr. Das ist die gesündeste und natürlichste Art, einem Schimmelproblem Herr zu werden.

Pin It on Pinterest

Share This

Wenn Sie Ihre ELIAS Heizung parallel zu einem Kachelofen betreiben, können Sie ruhig viel später mit dem einheizen des Kachelofens beginnen.

Stellen Sie den Raumthermostat der ELIAS Heizung auf 21 Grad ein und die ELIAS Heizung wird mit wenigen Betriebsstunden täglich die kälteren Tages- und Nachtstunden überbrücken. Wenn Sie dann Ihren Kachelofen einheizen möchten, weil Sie feststellen, dass ganztägiges Heizen notwendig ist, brauchen Sie weiter gar nichts zu tun, da der Thermostat die ELIAS Heizung abschaltet, sobald die eingestellte Raumtemperatur durch den Kachelofen bereitgestellt wird.

Weiters hält eine installierte ELIAS Heizung auch in jenen Räumen kuschelige Kachelofenwärme bereit, die der Kachelofen normalerweise nicht mitheizen kann.

Und wenn Sie einmal den Kachelofen nicht einheizen, weil Sie keine Lust haben oder nicht zu Hause sind, sorgt die ELIAS Heizung dafür, dass der Raum nicht abkühlt, sondern ihre Wunschtemperatur bis zum nächsten einheizen erhalten bleibt.